Hong Kong-Intensivtraining 2014

Es war endlich wieder so weit! Von Ende März bis Ende April verbrachte ich viereinhalb trainingsreiche Wochen in Hong Kong.

Mein Sigong, Sijo Kong Pui Wai (Chairman der Hong Kong Chinese Martial Arts Lion- and Dragon Dance Association und diverser anderer), nahm sich fast täglich viele Stunden Zeit für mich und zwei weitere Mitglieder unseres Kung Fu Centres. Mit viel Hingabe hat er sichergestellt, dass wir alle große Fortschritte gemacht haben und unser Kung Fu ein höheres Niveau erreicht hat.

Unsere Dankbarkeit lässt sich nicht in Worten ausdrücken!

Außer dem Training hatte ich mehrere Auftritte beim berühmten Kung Fu Corner in Hong Kong's Kowloon Park und Löwentanztraining. In dieser Zeit war ich Sigong und meiner Kung Fu Familie sehr nah. Auch über das Training hinaus hatte ich die Möglichkeit viel Zeit mit ihnen zu verbringen. Der Fokus wurde für mich bei diesem Besuch nicht nur auf mein eigenes Kung Fu gelegt. Wichtig war es dem Großmeister, mein Verständnis für die unserem Stil zugrundeliegenden Prinzipien zu vertiefen und sicherzustellen, dass meine Fähigkeit die Kampfkunst zu unterrichten Fortschritte macht.

Meine Fähigkeiten haben sich in vielerlei Hinsicht verbessert und nicht nur mein Körpergefühl ist nun auf einem neuen Level, auch mein Lebensgefühl! Kung Fu kann das erreichten. Es ist eine Kunst, die sehr tiefgreifend auf den Menschen einwirkt. Ich hoffe mehr Menschen werden in diesen Genuss kommen!

Alle Interessierten können sich jeder Zeit bei mir melden.

Bis dahin,

Martin Mai