Innere Entwicklung

Hung Fung Kung Fu basiert in traditionellen chinesischen Anschauungen und ist als solches Ausdruck buddhistischer und daoistischer Theorien. Ein zentraler Gesichtspunkt dieser Praxistraditionen ist es, den Menschen zu einem „wahren“ Menschen zu entwickeln, d.h. zu seinem vollen, naturgegebenen Potential zu führen.

Nach dieser Vorstellung ist jeder Mensch ursprünglicherweise in seinem Kern gütig, aufrichtig und glücklich. Durch das Training soll das, was diesen Qualitäten im Weg steht, entfernt werden. Kurz gesagt lernt man hierdurch etwas kennen, was außerhalb des persönlichen Egos liegt.

Die Methoden im Hung Fung Kung Fu sind darauf ausgelegt diese Entwicklung voranzutreiben und bieten jedem, der daran interessiert ist, eine Möglichkeit diese persönliche und spirituelle Reifung zu vollziehen.